„zero gravity“

25.11.2017 – Peter Autschbach & Ralf Illenberger

Vom Veitstanz bis zur Ballade: Zwei Gitarren auf Top-Niveau

Richtig auf ihre Kosten kamen alle Fans der akustischen Gitarre beim erstmaligen Auftritt von Autschbach & Illenberger in unserer Zehntscheuer. Die beiden in der Gitarrenszene hoch angesehenen Künstler waren vom Ambiente und vom, mit Gitarren offenbar sehr gut korrespondierenden, Klangkörper des Kornsaals begeistert. Wie schwerelos spielten sie ihre Duo-Kompositionen gemäß ihrem neuen Album „zero gravity“. Die Luft vibrierte, die Saiten federten, die Finger sprangen und flogen virtuos über die Saiten – ein Flow, der für die Zuhörer einen wahren Sog und ein Klangbild entwickelte, als wären mindestens vier Musiker auf der Bühne. Zwei Solostücke, eine spannende Improvisationseinlage und der Zwischendurcheinsatz einer um eine Oktave höher klingenden Minigitarre setzten besondere Akzente in einem rundum hörenswerten Programm, das trotz ausgefallener Bühnenbeleuchtung, aber dank improvisierter Gegeninstallationen eine erinnernswerte Atmosphäre entwickelte.

Bilder vom Auftritt

Ihr Kommentar:

Kommentar eintragen





Für Fans unserer Veranstaltungen
Extra für Sie gibt es die praktische 3er Karte:
Als besondere Geschenkidee und zum günstigen Preis von nur 39,– €. Beliebig in einem Kalenderjahr einsetzbar – z.B. zum Besuch von 3 Veranstaltungen oder zum einmaligen Besuch einer Veranstaltung mit 3 Personen. Jetzt bestellen!